Meisterschaften im Skûtjesilen

 

Jedes Jahr ist es wieder eine Freude, zu sehen, wie die ‚Skûtsjes‘ auf den Friesischen Seen gegeneinander wetteifern. Die alten Frachtschiffe begeistern Segelliebhaber drei Wochen lang. Vom 27.Juli bis 9. August segeln dreizehn Skütjes auf der Friesischen Seenplatte um die SKS – und IFKS-Meisterschaften.

Was ist eigentlich ein Skûtsje?

Skûtsje ist das friesische Wort für Schuitje/Boot. Es ist ein friesischer Holz- oder Stahl-Tjalk, der für den Transport von Fracht in Friesland gebaut wurde. Dabei ging es um Mist, Kartoffeln und andere Schüttgüter. Der Skipper und seine Familie lebten immer an Bord ihrer Skûtje. Die letzten Skûtjes wurden um 1930 gebaut. Sie wurden durch motorgetriebene Binnenschiffe ersetzt, die viele hundert Tonnen Fracht transportieren konnten.

Wo kann ich die Skûtsjes am besten sehen?

Die Skûtsjes können während der drei Wettbewerbswochen an verschiedenen Orten gut verfolgt werden, die Sie alle in der Nähe der Wasservillen befinden. Vielleicht können Sie sie sogar vom Deck Ihrer Ferienvilla aus bewundern. Bei allen Wettbewerben wird der Verlauf des Wettkampfes aus dem Wasser kommentiert.

 

Datum

Wettbewerbsort

Wo am besten zu folgen?

In der Nähe von

Za.

27-07-2019

Grou

Bij De Tynje

Ma.

29-07-2019

De Veenhoop

Bij Ie-Sicht

Di.

30-07-2019

Earnewâld

Sânemar

Wo.

31-07-2019

Terherne

Vanaf de pier

Do.

01-08-2019

Langweer

Vanaf het strand van het dorp

Vr.

02-08-2019

Elahuizen

Langs de oever van het dorp

Za.

03-08-2019

Stavoren

Vanaf de IJsselmeerdijk

Ma.

05-08-2019

Woudsend

Vanaf de Indyk

Wo.

07-08-2019

Lemmer

Vanaf de pier bij het strand

Do.

08-08-2019

Lemmer

Vanaf de pier bij het strand

 

Möchten Sie selbst einen Skûtsje segeln?

Segeln Sie für einen Tag auf einer echten friesischen Skûtsje mit. Der Skipper erzählt Ihnen gerne alles über die Existenz des Skippers an Bord dieser alten friesischen Flachboote. Und vielleicht dürfen Sie auch selbst das Ruder übernehmen! Reservierungen sind erforderlich.