Genießen Sie die Friesischen Seen

Friesland ist ein Paradies für Wassersportler. In Europa findet man nirgendwo so ein ausgedehntes Netz von Seen, Kanälen, Flüssen und Gräben. Es ist nicht verwunderlich, dass jährlich Zehntausende Besucher in dieses Gebiet kommen von 35 friesischen Seen, Stränden und den endlosen Möglichkeiten, um am Wasser entlang zu wandern und Rad zu fahren.

Unbedingt unternehmen an den Friesischen Seen

Wenn Sie im friesischen Seengebiet verbleiben, werden Sie zweifellos die umfangreichen Wassersportmöglichkeiten genießen. Mit Ihrem eigenen oder gemieteten Boot können Sie tagelang mit dem Boot Ausflüge unternehmen, ohne einen Moment am selben Ort verbringen zu müssen. Aber das Gebiet ‚De Friese Meren’ bietet auch für Kulturliebhaber eine Anzahl schöner Ausflüge. Wir stellen unsere top 3 der besonderen Orte in der Friesischen Seenplatte vor:

1 Sneekermeer besuchen

Das Sneekermeer ist vielleicht der beliebteste Wassersport-See in Friesland. Der See besteht schon seit dem Mittelalter und hat sich in den vergangenen 40 jahren zu einem Paradies für Wassersportler entwickelt. Rund um den See finden Sie zahlreiche Yachthäfen, wo Sie ein Boot mieten können und es gibt einen Teil des Sees geeignet, um mit einem Speedboot zu fahren. Das Sneekermeer ist außerdem ein reiches  und interessantes Naturgebiet, das für viele internationale Wasservögel von großer Bedeutung ist.

2 Ir D.F. Woudagemaal besuchen

Das größte noch funktionierende Pumpwerk der Welt liegt in der friesischen Seenplatte. Dieses Pumpwerk wurde 1920 von Königin Wilhelmina eröffnet und hatte die Aufgabe, überschüssiges Wasser aus Friesland in das IJsselmeer (damals noch Zuiderzee) zu pumpen. Sie werden beeindruckt sein von der riesigen Maschinenhalle mit vier Dampfmaschinen und deren vier Schwungrädern. Diese können bis zu sechs Millionen Kubikmeter Wasser pro Tag bewegen!

3 Sneek besuchen

Wenn Sie das Sneekermeer (die Nummer 1 in unseren top 3) aufsuchen, sollten Sie unbedingt eben in den Yachthafen von Sneek fahren. Sneek hat eine reiche Geschichte, die sofort sichtbar wird beim Passieren der ’Waterpoort’. Dieses Tor war früher das Zugangstor zu den Grachten und Kanälen der Stadt. In der Martinikirche finden Sie das größte Glockenspiel in Friesland. Und als Anhänger des Wassersports können Sie natürlich auch noch das Friesische Schifffahrtsmuseum Sneek besuchen!

Genießen Sie von Ihrer Ferienvilla mitten im friesischen Seengebiet

Möchten Sie so of wie möglich in vollen Zügen genießen von allem, was das friesische Seengebiet zu bieten hat? Möchten Sie in eine private Villa an einem der schönsten Orte im Seengebiet investieren? Werfen Sie einen Blick auf unsere Wasservillen. Sie können aus vier verschiedenen großzügig gebauten Haustypen auswählen.

Von einer Villa für 6 bis 8 Personen bis zu einer exklusiven Wellness-Villa, in der bis zu 14 Personen übernachten können. Alle Ferienhäuser wurden mit pflegeleichten Materialien gebaut und bieten Blick auf das Wasser.

Die Sicherheit von: